Mobile Experts:

Lösungen für die Mobile World

Schnelle Netze und leistungsfähige Smartphone-Endgeräte machen es möglich: Immer mehr Software-Applikationen werden mobil. Namhafte Hersteller haben darauf mit neuen Distributionsmodellen wie Azure (Microsoft), Android Apps (Google), App Store (Apple) oder App World (RIM) reagiert und sorgen für weitere Dynamik. Bis 2012 wird Deutschland außerdem durch den neun LTE-Standard eine leistungsfühige Breitband-Mobilfunkinfrastruktur bekommen, die auch komplexe Anwendungen komfortabel mobil verfügbar macht.

Für Softwareentwickler ergeben sich damit neue Geschäftsmöglichkeiten, aber auch Herausforderungen, denn ihre Anwendungen müssen reibungslos mit der komplexen Infrastruktur von Telekommunikationsnetzen und vielen anderen Applikationen zusammenarbeiten. Außerdem fehlt es oft sowohl an Geschäftsmodellen wie vor allem auch an Lösungen, die genau auf die Anforderungen von Unternehmen bzw. Branchen zugeschnitten sind. Gerade hier aber bieten sich langfristige Wachstumsmöglichkeiten für TK- und Software-Spezialisten. Diesen beiden, in der Wirtschaftsregion Nürnberg stark vertretenen Branchen, wollen wir deshalb die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch, unter anderem mit Fachleuten aus Unternehmen, geben. Neben technischen Themen geht es dabei immer auch um Geschäftsmodelle oder mögliche Anwendungsszenarien.

Bisher behandelte Themen waren z. B.:

  • Das Verhalten von Smart Phones im Netz
  • Performance- und Handover-Szenarien
  • Der richtige Aufbau von mobilen Applikationen für den Betrieb in TK-Netzen
  • Konzepte für die optimale Usability auf mobilen Endgeräten
  • Ortsbezogene Dienste
  • Wie die neuen mobilen Plattformen die Applikations-Entwicklung treiben

Weitere Informationen

Wenn Sie Fragen zu unseren Mobile Experts haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Anruf oder Mail genügen.

Michael Nordschild, NIK e.V.
Tel. 0911 376 500-0     
Mail service(at)nik-nbg.de