Mobile Device Management

Infos und Downloads

Zielgruppen

  • Geschäftsführung
  • Führungskräfte
  • IT-Verantwortliche
  • IT-Professionals
  • Datenschutzbeauftragte
  • Sicherheitsbeauftragte

Veranstalter

eBusiness-Lotse Metropolregion Nürnberg

Kooperationspartner

Mobile Device Management

Betriebliche Umsetzung und rechtliche Anforderungen

Mobile Device Management steht für die zentralisierte Verwaltung von Mobilgeräten wie Smartphones, Notebooks, PDAs oder Tablet-Computer durch einen oder mehrere Administratoren mit Hilfe einer Software. Die Verwaltung bezieht sich auf die Inventarisierung von Hardware in Organisationen, die Software- und Datenverteilung sowie den Schutz der Daten. Da diese Geräte via Mobilfunk/WLAN mit dem Unternehmensnetz in Kontakt treten, müssen auch Probleme der drahtlosen Verwaltung gelöst werden. IT-Administratoren stehen somit vor neuen Herausforderungen, wie Installation, Integration, Betreuung und Wartung.

In einem Marktüberblick stellen Experten die Trends im Mobile Device Management vor. Sie informieren über die technischen wie rechtlichen Anforderungen und stellen Anwendungsbeispiele aus der betrieblichen Praxis vor. Tipps zu Sicherheitsvorkehrungen im Unternehmen runden den Informationsnachmittag ab.

Agenda

Enterprise Mobility - Marktüberblick und Trends

  • Aktuelle Technologien und Lösungen
  • Nutzen für Unternehmen
  • Mobility-Strategien für Unternehmen   

Stefan Kühle |  Business Develop Manager | 7P B2B Mobile & IT Services GmbH

Rechtliche Anforderungen - Mobile Device Management

  • Datenschutzrecht
  • Arbeitsrecht
  • Lizenz- und Steuerrecht
  • Best Practice-Empfehlungen

Dr. Oliver Hornung | Rechtsanwalt | SKW Schwarz Rechtsanwälte

Theorie wird Praxis!

  • Betriebliche Prozesse
  • Implementierung: Bring Your Own Device

Michael Seele | Geschäftsführer | Protea Networks GmbH

Praxisbeispiele - Mobile Device Management und Mobile Anwendungen

  • Das Zusammenspiel von Device Management und mobilen Anwendungen
  • Live Demo zur minutenschnellen Arbeitsfähigkeit von Neugeräten und mobilen Anwendungen
  • Praxisbericht eines Kunden

Nora Schönfeld | 7P B2B Mobile & IT Services GmbH

Sicherheitsvorkehrungen im Unternehmen - Der Faktor Mensch

  • Der Arbeitsplatz in der Hosentasche - Aktuelle Bedrohungen und Mangel an Awareness
  • Schutzbedarfsanalyse für ein einheitliches Verständnis
  • Sicherheitsgerechtes Verhalten im Umgang mit iPad, Facebook & Co.

Florian Oelmaier| Leiter IT-Sicherheit & Computerkriminalität | CORPORATE TRUST

Der eBusiness-Lotse Metropolregion Nürnberg ist Teil der Förderinitiative „eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – IKT-Anwendungen in der Wirtschaft“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert wird.

Apr 23 2013
13:30-17:30

Freie Plätze

verfügbar

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Ort

bayme Geschäftsstelle Mittelfranken
Laufertormauer 6, 90403 Nürnberg

Anfahrt

Gäste

kostenfrei