Wirtschaftsspione haben auch Ihre Firmendaten im Visier

Infos und Downloads

Zielgruppen

  • Geschäftsführung
  • Datenschutzbeauftragte
  • Sicherheitsbeauftragte
  • IT-, Kommunikations- und Netzwerktechnik-Verantwortliche

Veranstalter

NIK e.V. | Nürnberg

Nürnberger Initiative für die Kommunikationswirtschaft e.V.

Kooperationspartner

Wirtschaftsspione haben auch Ihre Firmendaten im Visier

Bedrohungsszenarien – Abhörtechniken – Sicherheit durch Verschlüsselung

Spätestens unter dem Atlantik sind die Profi-Lauscher garantiert zur Stelle. Dort docken bekanntlich US- und britische Geheimdienstler an die Überseekabel an, die den interkontinentalen Datenverkehr transportieren. So weit, so schlecht. Im Zuge des NSA-Skandals ist vielen Unternehmen aber schmerzhaft bewußt geworden, dass heute nicht nur Nachrichtendienste das Equipment besitzen, um in ihre Datenleitungen einzudringen. Bereits mit ein paar Tausend Euros lassen sich Systeme zusammenbauen, um z.B. Glasfaserverbindungen abzuhören und damit den gesamten Datenverkehr der Teilnehmer mitzuschneiden oder gar zu manipulieren.

Das geht ans Kapital der deutschen Wirtschaft, ihre Innovationskraft, ihre Produktideen und kreative Marktstrategien, denn diese Technologien öffnen professioneller Wirtschaftsspionage Tür und Tor: wettbewerbskritische Firmendaten, Patente, strategische Entscheidungen, Angebote für Kunden – nichts ist heute mehr sicher, wenn kritische Daten nicht hochverschlüsselt übers Netz gehen.

Abhilfe schaffen moderne, hochsichere Verschlüsselungslösungen. Deren Einsatzmöglichkeiten wollen wir in unserer Veranstaltung „Wirtschaftsspione haben auch Ihre Firmendaten im Visier“ ebenso aufzeigen wie die Gefahrenszenarien, die leider jeden Tag zunehmen. Referieren werden Experten des Verfassungsschutzes, die sich mit der Abwehr von Wirtschaftsspionage befassen sowie Fachleute für Verschlüsselungstechniken. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Frage, ob Sicherheit in der Cloud überhaupt möglich ist. Und für alle, die nicht glauben wollen, wie schnell eine Glasfaser komplett abgehört werden kann, haben wir eine spannende, leider aber auch erschreckende Live-Demo vorbereitet.

Die Veranstaltung richtet sich an IT-, Kommunikations- und Netzwerktechnik-Verantwortliche.

Apr 07 2014
15:00-18:00

Freie Plätze

verfügbar

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Referenten

Florian Seitner

Landesamt für Verfassungsschutz

Jörg Friedrich

atmedia

Herbert Leistl

DATEV eG

Mitgliedsprofil

Arno Wrobel

dacoso GmbH

Mitgliedsprofil

Ort

qSkills GmbH & Co. KG
Süd-West-Park 65, 90449 Nürnberg, Deutschland

Gäste

kostenfrei