NEWS

NIK Vorstand neu gewählt

Udo Nadolski neuer Vorstandsvorsitzender | Dr. Stefan Schröder neues Vorstandsmitglied


Im Rahmen der 26. NIK-Mitgliederversammlung am 20. November 2017 wurde der Vorstand für die Amtsperiode 2018 / 2019 neu gewählt. Die amtierenden Vorstände Dr. Silvia Kuttruff (Stadt Nürnberg), Roland Finn (Neue Welle), Udo Nadolski (Nash), Prof. Michael Amberg (WiSo), Markus Lötzsch (IHK) und Dr. Günter Rohmer (Fraunhofer IIS) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurde Dr. Stefan Schröder* (DATEV), der Franz Josef Nagler (DATEV) folgt. Udo Nadolski wird künftig als Vorstandsvorsitzender tätig sein. Die Geschäftsführung und das Team der NIK e.V. danken dem bisherigen Vorstandsvorsitzenden Franz Josef Nagler für die konstruktive und sehr angenehme Zusammenarbeit.  

* Dr. Stefan Schröder ist seit Juni 2011 Mitglied der DATEV Geschäftsleitung und derzeit Leiter Entwicklung Betriebswirtschaftliche Lösungen. Von 1990 – 2001 war er im Bereich Entwicklung Rechnungswesen zuständig für Host-basierte Komponenten und Anwendungen, danach zunächst verantwortlich für das DATEV Internet Projekt e@DATEV und dann ab 2008 Leiter Entwicklung Rechnungswesen.

Darüber hinaus ist Dr. Schröder im Bitkom schon viele Jahre als Vorsitzender des Lenkungsausschusses IT Services und als Vorsitzender des Arbeitskreises Cloud Computing und Outsourcing (CCO) tätig. Davor hatte er von September 2004 bis Dezember 2010 den Vorsitz des Arbeitskreises SaaS inne.

Nach dem Studium der Informatik (1980 – 1985) an der Universität Erlangen-Nürnberg, Schwerpunkt Mustererkennung und Künstliche Intelligenz, war Dr. Schröder bis 1990 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mustererkennung der Universität Erlangen-Nürnberg tätig, wo er auch 1990 promovierte.

Dr. Stefan Schröder