Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Okt10201810.10.2018

13:00–16:00 Uhr

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Freie Plätze

verfügbar

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Ort

Nürnberg Messe
Messezentrum, 90471 Nürnberg, Deutschland

Raum

NCC Mitte, Congress@it-sa, Saal München 2, Messezentrum 1, 90471 Nürnberg

Gäste

kostenfrei

Zielgruppen

  • IT-Entscheider
  • IT-Professionals
  • IT-Projektleiter

Veranstalter

NÜRNBERGER INITIATIVE FÜR DIE KOMMUNIKATIONSWIRTSCHAFT (NIK e.V.)

Kooperationspartner

bayme IT- Leiterkreis auf der it-sa 2018

Security und Abwehr von Cyberangriffen

Die digitale Transformation erfordert einen systematischen Datenaustausch zwischen verschiedenen Systemen, die sich durch unterschiedliche Sicherheitskonzepte und Anforderungen auszeichnen und deshalb zu erheblichen Verwundbarkeiten in Ihrem IT-Konzept führen können.

Die Industrie 4.0 erfordert daher einen Transformationsprozess Ihrer IT-Sicherheitskonzepte, damit die digitale Kopie Ihrer Produkte und Dienstleistungen in Ihrer Cloud bestens geschützt ist.
Auf Stand der bayme/vbm  in Halle 10.1 sowie beim Congress@it-sa im Saal München 2 zeigen Ihnen Experten, wie sie das Thema Sicherheit technisch, rechtlich und organisatorisch umsetzen können.

Für den Messeeintritt erhalten Sie ein kostenfreies Besucher-Ticket. Sie können sich dazu ab dem 01.09.2018 online mit einem e-Code anmelden, den Sie über die NIK-Geschäftsstelle bei Anfrage geschickt bekommen.

Agenda

  • 13:00 Uhr Begrüßung
    Andrea Bauerschmitt, Referentin, bayme vbm Mittelfranken
    Dr.-Ing. Robert Couronné,  Geschäftsführung, NIK e.V.
    Moderation: Heiko Borchert

  • 13:15 Uhr
    Cyber-Sicherheit in Industrieanlagen – damit Sie morgen noch sicher produzieren können
    Jens Wiesner, Referatsleiter, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

  • 13:45 Uhr
    Die Datenschutzgrundverordnung -Kurzinformation für das Management
    Werner Dippold, Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragter, infra fürth dienstleistung gmbh

  • 14:15 Uhr Kaffeepause und Networking

  • 14:30 Uhr
    Nach dem Angriff ist vor dem Angriff – Schwachstellenmanagement und Demonstration mit Live-Hacking
    Herbert Zawadzki, Teamleiter Direktvertrieb, baramundi software AG, Augsburg

  • 15:00 Uhr
    Vorstellung der ZD.B Themenplattform Cybersecurity
    Dr. Kathrin Jaenicke, Koordinatorin der Themenplattform Cybersecurity, Zentrum Digitalisierung Bayern ZD.B, München

Circa 15:30 Uhr Zusammenfassung und Abschlussdiskussion

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Zur Übersicht