Okt10201710.10.2017

18:00–20:00 Uhr

Bitte melden Sie sich direkt auf der Seite des Veranstalters an.

Ort

IGZ Innovations- und Gründerzentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen
Am Weichselgarten 7, 91058 Erlangen-Tennenlohe, Erlangen-Tennenlohe

Bitte melden Sie sich direkt auf der Seite des Veranstalters an.

IGZ Software-Runde

App-Entwicklung als Medical Device der Klasse 1

Zur vierten "Software-Runde" in 2017 mit dem Thema „App-Entwicklung als Medical Device der Klasse 1“ lädt unser NIK-Mitglied IGZ Innovations- und Gründerzentrum Nürnberg-Fürth-Erlangen ein. Im Kundenauftrag hat die infoteam Software AG dieses Jahr eine App zur Behandlung von bestimmten Schwindeltypen entwickelt und in Verkehr gebracht.

Aktuell nähert sich die App „TEBONIN® Übungen gegen Schwindel“ mit großen Schritten der 3500-Downloads-Marke (Android: 1657, iOS: 1710). Der Vortrag gibt Einblicke in den Entwicklungsverlauf. Schwerpunkte waren hier ein iteratives Vorgehen, das durch intensives Usability-Engineering getrieben wurde.

Der Vortrag gibt Einblicke in den Entwicklungsverlauf. Schwerpunkte waren hier ein iteratives Vorgehen, das durch intensives Usability-Engineering getrieben wurde.
Weitere Aspekte des Vortrags sind:

  • Xamarin
  • Cloud-basiertes Testen

Herr Jürgen Andert ist seit 2003 bei der infoteam Software AG. In den fast 15 Jahren hat er sich neben der Software-Entwick-lung vor allem mit Projektleitung und Scrum Coaching beschäftigt. Seit 2 Jahren ist er Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für den Bereich Medical Devices.

Die "Software-Runde" ist der Treffpunkt der "Software-Szene" im Raum Nürnberg-Fürth-Erlangen. Hier treffen sich Software- und EDV-Spezialisten aus Hochschulen und Wirtschaft mit Unternehmern, Beratern, potentiellen Gründern, Studenten und Software-Anwendern. In lockerer Atmosphäre werden Kontakte geknüpft, Informationen ausgetauscht, Kooperationen eingeleitet, sowie Probleme und Interessensfelder der "Software-Szene" diskutiert.

Die Teilnahme ist kostenlos; die Durchführung setzt eine Mindestteilnehmerzahl voraus. Anmeldung ist erforderlich. Mit Ihrer Anmeldung bis 5. Oktober 2017 erleichtern Sie die Vorbereitung der Veranstaltung. Eine kurze Antwort-Mail an igz-servicezentrale@igz.de mit Teilnehmernamen und Mailadresse reicht aus.

Anmelden mit Teilnehmername und Mailadresse per E-Mail

Bitte melden Sie sich direkt auf der Seite des Veranstalters an.

Zur Übersicht