Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK
Mär21201921.03.2019

19:00–21:30 Uhr

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link an.

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link an.

Ort

Südwestpark Forum
Südwestpark 37 – 41, 90449 Nürnberg

Raum

Multimediaraum

Gäste

kostenfrei

Veranstalter

Kooperationspartner

Welche Folgen hat die Digitalisierung in Deutschland und Europa für die Verbraucher?

Digitaler Verbraucherschutz-Europa-Deutschland-Bayern

Primäre Aufgabe des Verbraucherschutzes ist es, Sicherheit, Rechte und Schutzinteressen, Information und Wahlfreiheit der Verbraucher beim Kauf von digitalen Gütern und bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen zu gewährleisten und zu stärken.

Des weiteren gewährleistet Verbraucherschutz faire Marktbedingungen, bildet die Grundlage für das Funktionieren des Marktes und ermöglicht auf Basis der Rechtsicherheit die Förderung des wirtschaftlichen Innovationspotentials. Die Digitalisierung der Gesellschaft ist ein umfassender, alle Gesellschaftsbereiche berührender Prozess. Der Verbraucher ist daher nicht nur in seinen wirtschaftlichen Beziehungen betroffen, sondern auch als Bürger und Teilnehmer der informellen Lebenswelt. Mit dem gesellschaftlichen Wandel hin zur digitalen Wissens- und Informationsgesellschaft offenbaren sich grundlegende politische Herausforderungen, die eine Ausgestaltung über den klassischen Verbraucherschutz hinaus notwendig werden lassen. Kennzeichen des digitalen Wandels ist das Zusammenspiel von technischer, rechtlicher und wirtschaftlicher Gestaltung.

Vortrag: Welche Folgen hat die Digitalisierung in Deutschland und Europa für die Verbraucher?

Referent: Matthias J. Lange, Journalist, Blogger, Social-Media-Experte, redaktion 42
Seminarleiter: Franz Gebhard, Hanns-Seidel-Stiftung

Anschließendes Get-together mit kleinem Imbiss

Kooperationsveranstaltung der Hanns-Seidel-Stiftung mit dem Südwestpark Nürnberg und der NIK e.V..

Bitte melden Sie sich direkt beim Veranstalter Hanns-Seidel-Stiftung hier an

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link an.

Zur Übersicht