PROJEKTE

Projektinitialisierung, Projektplanung, Projektdurchführung, Projektabschluss

Ihr professioneller Partner für F+E-Projekte

Die NIK hat an zahlreichen Forschungs- und Entwicklungsprojekten (F+E) auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene teilgenommen. Unternehmen, Forschungseinrichtungen und öffentliche Institutionen können wir deshalb professionell beim Projektmanagement und der Partnersuche unterstützen, da wir aus diesen Projekten über ein eingespieltes Netzwerk von Partnern in ganz Europa verfügen.

Das Dienstleistungsangebot der NIK und der Fachleute, mit denen wir zusammenarbeiten, reicht von der Antragserstellung über die Identifikation und Ansprache geeigneter Konsortialpartner bis hin zum kompletten Projektmanagement inklusive Öffentlichkeitsarbeit, Reporting und Kommunikation mit Projektträgern und Fördermittelgebern.


Eigene Projektidee?

Sie haben bereits eine eigene Projektidee, brauchen aber noch Unterstützung beispielsweise bei der Suche nach weiteren Partnern oder dem richtigen Förderprogramm? Wir freuen uns auf Ihren Anruf !

Dienstleistungen im Projektmanagement:

  • Auswahl geeigneter Programme (Land, Bund, EU)
  • Suche und Ansprache von Konsortialpartnern
  • Reporting
  • Mittelverwendungsnachweise
  • Presse / PR
  • Kommunikation mit Projektträgern und Fördermittelgebern

Kontakt:

Nina Kielmann

Projektmanagement | NIK e.V.
Tel. 0911 376 500-104
nina.kielmann@nik-nbg.de

Aktuelle Projektübersicht

Digitalisierungs-Offensive Nürnberg

Die Digitalisierung hat Auswirkungen auf Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleister aller Branchen. Um die Herausforderungen zu meistern, aber auch die Potenziale zu erkennen sollen Unternehmen mit Veranstaltungen, Workshops und Einzelberatung dabei unterstützt werden sich als aktive Gestalter in Sachen Digitalisierung zu positionieren. Gründungspartner der Digitalisierungs-Offensive sind das Wirtschaftsreferat der Stadt Nürnberg, Fraunhofer IIS und die NIK.

Weitere Informationen

Technical Sales Academy

Technologie-Unternehmen zu unterstützen, komplexe Produkte und Lösungen besser zu verkaufen, ist das Ziel der Technical Sales Academy. In dem Projekt bieten NIK-Mitglieder Workshops, Vorträge und Beratungsleistungen zur Weiterentwicklung und Optimierung eigener Kompetenzen im technischen Vertrieb an. NIK-Mitglieder erhalten 50% Nachlass auf die Teilnahmegebühr.

smash - smart assisted secure home

smash ist ein Zusammenschluss von Technik- und Service-Anbietern aus den Bereichen Energie- und Facility-Management, Hausautomatisierung, Soziales und Freizeit sowie Angeboten zur Ünterstützung von älteren und gehandicapten Menschen. Ziel ist es, gemeinsam eine Rundum-Lösung für die deutsche Wohnungswirtschaft aufzubauen.

Weitere Informationen

IT-Security Angels

Wenn es um innovative Ideen und neue Geschäftsmodelle geht, hört die Konkurrenz gerne mit. Gerade für kreative Start-ups und kleine Unternehmen kann es also verheerende Folgen haben, wenn die IT-Sicherheit vernachlässigt wird. Junge Unternehmen können aber oft noch keine IT-Sicherheits-Experten engagieren oder haben diese Themen nicht im Fokus. In Nürnberg wurde deshalb ein bundesweit einmaliges Projekt initiiert, um die hiesige Start-up-Szene und kreative Kleinunternehmen zu unterstützen.

Weitere Informationen

Umgesetzte Projekte und Programme

(Auswahl)

eBusiness-Lotse EMN

Im Rahmen der Förderinitiative „eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen“ stellt der Projektverbund eBusiness-Lotse Metropolregion Nürnberg praxisnahe und anbieterneutrale Informationen zum Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnik Unternehmen zur Verfügung. Die NIK fokussiert sich dabei auf die Themen Cloud Computing, IT-Security und Business Intelligence. Die Förderphase lief Ende 2015 aus.


Mobile Business Initiative

Die mobile Breitband-Zukunft eröffnet Softwareentwicklern, Telekommunikationsfirmen und Anwendern ungeahnte Geschäftsmöglichkeiten, sie stellt professionelle Nutzer bzw. Unternehmen aber auch vor große Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund entstand gemeinsam mit Partner-Netzwerken in Bayern die Mobile Business Initiative (MoBI). Dieser Know-how-Verbund gab bayerischen Unternehmen die Möglichkeit, sich frühzeitig auf das mobile Breitbandzeitalter vorzubereiten und gemeinsam an Lösungen dafür zu arbeiten.

Seamless City

In dem 2015 abgeschlossenem EU-Projekt wurden mobile Applikationen zur intelligenten, zeit- und kostensparenden sowie umweltschonenden Nutzung der verschiedenen Verkehrsmittel umgesetzt. Zusätzlich fand ein App Developer Camp statt, in dem internationale Entwickler smarte City-Applikationen, unter Integration von Copernicus- oder In-Situ-Daten, für die Pilot-Städte Wien und Nürnberg konzipierten.


ASK-IT

Ambient Intelligence System of Agents for Knowledge-based and Integrated Services for Mobility Impaired users (ASK-IT). Das von der EU geförderte Projekt zielte darauf ab, Ambient Intelligence (AmI) im Umfeld des Semantic-Web zu etablieren. Ziel war, durch die Entwicklung entsprechender Mobil-Apps Menschen mit eingeschränkter Mobilität individuelle und personalisierte Informationen zu Verkehrsmitteln, Hotels, öffentlichen Gebäuden, Aufzügen etc. bereit zu stellen. Eine dafür optimierte Navigation (beispielsweise Ortung abgesenkter Gehsteigkanten für Rollstuhlfarher) erleichtert so das europaweite Reisen.