NIK

NÜRNBERGER INITIATIVE FÜR DIE KOMMUNIKATIONSWIRTSCHAFT

Netzwerk für Innovation und Kooperation

Seit 20 Jahren ist die Nürnberger Initiative für die Kommunikationswirtschaft (NIK e.V.) das Netzwerk der IT- und Telekommunikationsbranche in der Wirtschaftsregion Nürnberg. Zu ihren rund 90 Mitgliedern zählen weltweite und deutsche Branchenführer, mittelständische Spezialisten, Hochschulen, Forschungs- und Technologieförderungseinrichtungen. Sie bietet professionelles Projekt- und Veranstaltungsmanagement und unterstützt ihre Mitglieder mit zahlreichen Serviceangeboten, z.B. in den Bereichen Technologiemarketing, Öffentlichkeitsarbeit, Technologieentwicklung und Partnersuche.

NIK Mitgliederversammlung 2017

Jetzt anmelden!

Die diesjährige Mitgliederversammlung findet am
Montag, den 20. November 2017, ab 18.00 h statt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: NIK-MGV 2017.

EVENT

Nov20201720.11.2017
Nur für NIK-Mitglieder
Ort: Fraunhofer IIS Nürnberg
26. NIK-Mitgliederversammlung | 20. November 2017
Nov22201722.11.2017
IOT braucht Sicherheit
Ort: Fraunhofer IIS Fürth
ASQF Testing Day Franken
Dez01201701.12.2017
#innovationmadeinfranken
Ort: ZOLLHOF – Tech Incubator
Startup Contest
Dez05201705.12.2017
Von der Blockchain-Technologie über Anwendungen bis zu Herausforderungen
Ort: Wirtschaftsrathaus
Blockchain – Chancen und Möglichkeiten
Dez07201707.12.2017
Paul Johannes Baumgartner über neue Dimensionen der Kundenbindung
Ort: Südwestpark Forum
Vom Kunden zum Fan

Alle Veranstaltungen

CCDT

Um Ihr Unternehmen im Transformationsprozess bestmöglich begleiten zu können, haben sich hocherfahrene Partner aus den Bereichen Training, Weiterbildung und Beratung zum Competence Center Digital Transformation zusammengeschlossen. Weitere Informationen finden Sie hier:
Competence Center - Digital Transfomation

Nuremberg Initiative for the Communications Industry | NIK e.V.

Network for Innovation and Cooperation

NIK was founded in 1995 and is the co-operation and innovation platform for the information and communication technology in the metropolitan region of Nuremberg.

Read More >>>

Innovative Projekte für die Region

Die NIK hat Forschungs- und Entwicklungsprojekte in mehrstelliger Millionenhöhe in den Wirtschaftsraum Nürnberg geholt und zum Teil operativ begleitet. Als seriöser, kompetenter Partner von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Kommunen stärken wir damit die Innovationskraft  der Region und sorgen für neue Wachstumsimpulse. Möglich macht das erst das Engagement unserer Mitglieder, die erkannt haben, dass Innovation die Basis für wirtschaftlichen Fortschritt ist.

Europäische Metropolregion Nürnberg (EMN)

Die Wiege des Weltstandards MP3 steht in der Metropolregion Nürnberg, einem Wirtschaftsraum mit 3,5 Millionen Einwohnern und herausragender Stellung in der ITK-Technologie. Seine Stärken liegen in der Telekommunikation, Branchen-Softwareentwicklung für Automatisierung, Medizintechnik, Energie, Logistik, Verkehr, Finanzdienstleistungen und im E-Commerce.

Nicht nur das größte und dank MP3 erfolgreichste Fraunhofer- und das Max-Planck- Institut für die Physik des Lichts haben hier ihren Sitz, sondern zum Beispiel auch Technologie- und Entwicklungszentren von Nash-Technologies, Nokia, Telekom, Cisco und weiteren Global Playern. Deutsche Top-Unternehmen wie DATEV, GfK und Siemens entwickeln nicht nur hier, sondern haben in der Metropolregion ihren operativen Sitz.

Digitalisierungs-Offensive Nürnberg

Potenziale erkennen – aktiv mit gestalten – Herausforderungen meistern!

Die Wirtschaft steht an der Schwelle zur vierten industriellen Revolution. Die Schlagworte „Industrie 4.0“ und „Wirtschaft 4.0“ beschreiben dabei den Wandel hin zu flexibilisierter, individualisierter Produktion von Massengütern sowie vernetzter Güter- und Informationsflüsse über den gesamten Produktlebenszyklus. Der Produktionsablauf wird sich dahingehend ändern, dass Produkte individualisiert, Kunden in Geschäfts- und Wertschöpfungsprozesse integriert und die Produktion sowie hochwertige Dienstleitungen gekoppelt werden. Die Digitalisierung hat nicht nur Auswirkungen auf die Industrie, sondern auf alle Branchen, auch auf das Handwerk. Mit Veranstaltungen, Workshops und Einzelberatung sollen Unternehmen dabei unterstützt werden, Potenziale zu erkennen und sich als aktive Gestalter in Sachen Digitalisierung zu positionieren. Weitere Informationen finden Sie hier: Digitalisierungs-Offensive Nürnberg.

smash

smash – smart assisted secure home

Immer mehr Menschen möchten möglichst lange unabhängig und selbständig in den eigenen vier Wänden leben. Auch die Bedienung des Audio-Systems, der Waschmaschine, die Regelung der Heizung etc. sollte zentral gesteuert werden können. Durch die Verknüpfung von Energie-, Facility Management und IT-gestützten Gesundheitsdienstleistungen soll eine Rundum-Lösung für das intelligente Wohnen erarbeitet werden. Die NIK baut mit dem Projekt smash dafür einen Systemverbund von Anwendern, Geräte-Herstellern, Service-Anbietern und Entwicklern auf. 

Innovative Projekte für die Region